Frohe Weihnachten!

In den Weihnachtsferien findet kein Training statt. Wir starten am 8. Januar in das neue Trainingsjahr! Mitglieder: vergesst bitte nicht, euch bei Jens zum Neujahrsempfang anzumelden :).
Bis dahin wünschen wir alle schöne Festtage und einen guten Übergang ins neue Jahr.

Trainingsausfall! Das Dojo ist gesperrt

Leider ist (wohl aufgrund der Unwetterschäden) unser Dojo ab sofort bis auf weiteres gesperrt. Wir informieren hier und natürlich auch auf den üblichen Wegen wenn wir genaueres wissen oder eine Alternative wie z.B. Training im Park anbieten können, ansonsten fällt das Training erstmal aus.

Update: das Training kann weitergehen, die Halle ist nutzbar!

Wir machen Sommerferien!

Während der Sommerferien findet kein Training im Dojo stattt.
Vielleicht treffen wir uns in den letzten zwei Wochen für Stock und Schwert im Park, Infos dazu gibt es dann per Rundmail.

Das nächste Training im Dojo nach den Sommerferien wäre Montag, der 29.8.2022, hier ist aber leider aufgrund einer Terminüberschneidung noch nicht ganz sicher, ob es stattfinden kann.

Wir wünschen allen einen schönen, aufregenden oder auch einfach nur erholsamen Sommer!

Wir machen Osterferien!

Frohe Ostern

Während der Ferien findet kein Training statt – der nächste Trainingstermin ist also am 25.04, falls das Mittwochstraining wieder aufgenommen wird, bereits am 20. April. (Jens erstellt hierzu eine Umfrage).

Wir wünschen alle schöne und erholsame Ostertage!

Frohes Neues Jahr!

Aufgrund der aktuell etwas unübersichtlichen Infektionslage haben wir beschlossen, den Trainingsstart Richtung 24. Januar zu verschieben. Bleibt gesund und trainiert fleißig zuhause – und bis bald im Dojo!

Aktuelles zum Trainingsbetrieb

Wir dürfen wieder im Dojo trainieren. Es gilt 3 G (getestet, geimpft, genesen..) für alle Teilnehmer.
Jens hat sich bereit erklärt, das Montagstraining fest zu übernehmen (danke!). Der Trainingstermin am Mittwoch findet abhängig von Teilnehmern und der Bereitschaft, dass jemand das Training übernimmt, statt. Wer den Link zum Doodle nicht hat, bitte an Jens wenden.

† Joachim Ditz

Mit großer Trauer mussten wir Abschied nehmen von unserem Trainer Joachim Ditz.

Joachim hatte seit Mitte Mai 2018 das Training unserer Gruppe übernommen. Als wir nach dem Tod von Martin nicht wussten, wie es mit uns ohne Trainer weitergehen sollte, war er auf einmal da für uns, ist sofort eingesprungen und war ohne jedes Zögern bereit, zweimal wöchentlich die Zugfahrt nach Braunschweig auf sich zu nehmen, selbst wenn einmal nicht so viele Leute zum Training gekommen sind.

Joachim hat Aikido wirklich gelebt. Nach fast jedem Wochenende brachte er von einem Lehrgang neue Ideen, Techniken und Prinzipien mit die er voll Begeisterung an uns weitergab.

Seine eleganten, fließenden Bewegungen, die trotzdem im Detail mit Präzision geführt wurden und seine Hingabe für Aikido und unsere Gruppe werden uns alle  für die Zukunft weiter prägen.

Vielen Dank.